Am 29.06. fand in Kooperation von Team Brennpunkte und Team Friedrichshain ein Picknick für obdachlose und wohnungslose Menschen, um Diskriminierung sowohl gegenüber Roma als auch gegenüber Obdachlosen abzubauen, am Ostbahnhof statt. Dabei wurde der Wunsch von Roma-Jugendlichen, die dort in der Nähe wohnen und die obdachlosen Menschen täglich wahrnehmen, laut, dass sie den Obdachlosen in ihrer Umgebung etwas Gutes tun wollen. Es wurde viel leckeres Essen und Trinken eingekauft, um den Obdachlosen einen schönen Nachmittag zu bereiten. Die Begegnung sowie die Gespräche der beiden Gruppen waren spannend und neugierig. Da auch das Wetter mitspielte, konnten einige Obdachlose dafür begeistert werden, die Jugendlichen kennenzulernen und gemeinsam mit ihnen zu essen. Alles in allem war es ein gelungener Nachmittag mit einem superleckeren Picknick und vielen neuen, positiven Begegnungen.

 

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publié.