CAREER CENTER – ganzheitliche Bildungsberatung für junge Erwachsene

Der Bildungserfolg junger Menschen ist weiterhin stark abhängig von der sozialen Herkunft. Viele haben weder Vorbilder noch das Wissen über Bildungs- und Berufswege und vor allem kennen sie ihre eigenen Talente und Stärken nicht. Dadurch fehlt ihnen das Vertrauen in diese und in sich selbst. Vor allem junge Erwachsene, die aus den herkömmlichen Strukturen von Schule, Ausbildung oder Arbeit aufgrund von Krisen und Belastungen herausfallen, sind oft nicht mehr in der Lage, ihre Zukunft mit positivem Blick selbst zu gestalten.

Was folgt, ist Perspektivlosigkeit und Verunsicherung. Das CAREER CENTER begleitet junge Menschen in der Phase zwischen Schule und Berufseintritt oder weiterführender Ausbildung so, dass sie den nächsten Schritt ihrer Persönlichkeit und ihren Stärken entsprechend wählen und eine nachhaltige Entscheidung fällen können.

Im CAREER CENTER arbeiten Sozialarbeiter*innen, Coaches und Bildungsreferent*innen im multiprofessionellen Team daran, mit den jungen Menschen gemeinsam herauszufinden, wo ihre Talente, Stärken und Interessen liegen. Darauf basierend entwickeln sie zusammen einen individuellen, maßgeschneiderten Bildungsweg. Bei diesem werden die Jugendlichen langfristig begleitet. Durch eine nachhaltige Perspektive auf das Leben stabilisiert sich die Lebenssituation wesentlich.

Der Weg am CAREER CENTER erfolgt in drei Schritten:

  1. Ankommen und Vertrauen schaffen, damit es möglich ist akute Problemlagen zu erkennen.
  2. Die jungen Menschen gewinnen Sicherheit.
  3. Sie entdecken ihre Möglichkeiten und können sich schließlich entfalten.

Das CAREER CENTER-Team unterstützt mit:

  • Coaching: Nach Bedarf finden Einzelcoachings, Workshops und andere Gruppenformate statt. Hier geht es um eine individuelle ressourcenorientierte Begleitung.
  • Individuelle Kompetenzbeschreibungen: Gemeinsam erarbeiten wir bei Bedarf eine Kompetenzbeschreibung angelehnt an den Deutschen Qualitätsrahmen (DQR).
  • Beratung und Vernetzung: Welche Möglichkeiten gibt es, die den Interessen und Stärken der jungen Menschen entsprechen? Das kann Beginn eines Sprachkurses, eine schulische oder betriebliche Ausbildung, eine weiterführende Maßnahme, ein Auslandsaufenthalt oder ein Praktikum sein. Im CAREER CENTER zeigen wir die Möglichkeiten auf und stellen Kontakte her.
  • Soziale Arbeit: Ermittlung von Lernhemmnissen Schnittstellenarbeit, Begleitung zu Behörden und Unterstützung bei persönlichen Problemen.

Ziel am CAREER CENTER ist nicht unbedingt die Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt, sondern vielmehr, dass die jungen Menschen ihre eigenen Ressourcen erkennen und für ihre Selbstbestimmtheit nutzen, dass sie eigene Entscheidungen treffen oder Zeichen der psychischen und emotionalen Gesundheit aufweisen.

Mitarbeiter*innen

Clara