Bewerbung /Wie bewerbe ich mich richtig?

Kurze Einführung

Wie bewerbe ich mich richtig?

Dazu muss Dir zunächst bewusst sein, was das unmittelbare Ziel des Bewerbungsschreibens ist. Mittelfristig geht es natürlich um die Zusage für den Ausbildungsplatz oder die Stelle, aber das unmittelbare Ziel ist, zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Erst dort geht es dann tatsächlich darum, ob Du eingestellt wirst. Um also Deine Chancen auf eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch zu erhöhen, zeigen wir dir hier einige Hinweise und Tipps für deine Bewerbung.

Vorab solltest Du Dir Gedanken darüber machen, mit welcher Bewerbungsform Du Dich bei einem Unternehmen um eine Ausbildung oder einen Job bewerben willst - per E-Mail, per Post oder per Telefon. Welche Variante Du wählst, hängt zunächst einmal von den Wünschen des Unternehmens ab. Gibt das Unternehmen eine bestimmte Bewerbungsform vor, solltest Du Dich auch auf jeden Fall daran halten. Wenn die Stellenanzeige keine Vorgaben bezüglich der Bewerbungsform macht, hast Du die freie Wahl, ob Du Dich für die klassische schriftliche oder die Online Bewerbung entscheidest. Du kannst Dich auch zunächst telefonisch bei einem Unternehmen bewerben, um dann im Anschluss, falls Interesse besteht, Deine Bewerbungsunterlagen zuschicken. Außerdem hast Du die Möglichkeit, mit einer Initiativbewerbung selbst aktiv zu werden, um Deinem Traumjob näher zu kommen.

Für die Erstellung Deiner Bewerbungsunterlagen solltest Du Dir genügend Zeit nehmen, um jede Bewerbung individuell für die jeweilige Stellenausschreibung zu verfassen. Unternehmen mögen es nicht, eine Bewerbung zu erhalten, bei der gleich ersichtlich ist, dass es sich um eine Bewerbung handelt, die Du auch an andere Unternehmen verschickst. Sie wollen individuell angesprochen werden - das gilt übrigens auch für die Anrede. Mit „Sehr geehrte Damen und Herren…“ sammelst Du keine Punkte.

Beantworte daher zunächst für Dich die folgenden Fragen:

  • Warum bewerbe ich mich genau um diesen Beruf und – ganz wichtig – warum in diesem Unternehmen? Wieso möchtest Du dort gerne arbeiten?
  • Welche Fähigkeiten und/oder Qualifikationen bringe ich mit? Passen diese zu den Anforderungen, die in der Stellenausschreibung benannt sind?
  • Mach deutlich, warum genau Du der/die Richtige für diese Stelle bist und unterstreiche Deine Argumente mit Deinen bisherigen Erfahrungen, die du beispielsweise bei Praktika gesammelt hast. Eine kurze Vorstellung Deiner Person, ebenso wie Dein Interesse und Deine Motivation sind ebenso ein wichtiger Bestandteil des Bewerbungsanschreibens.

    Neben dem Inhalt Deines Anschreibens ist auch das Layout von Bedeutung, denn auch Bewerbungen gilt – „Das Auge isst mit“. Für eine gute Lesbarkeit macht ein gut strukturiertes, übersichtliches Layout einen positiven Eindruck. In unseren Musterbewerbungen findest Du einige Beispiele, wie ein solches Layout aussehen kann.

    Als Schrifttyp empfehlen wir Dir klare, gut leserliche Schrifttypen wie Arial, Garamond, Helvetica oder Cambria. Je nach Schrifttyp sollte die Schriftgröße zwischen 10 und 12 liegen. Auf keinen Fall kleiner oder größer. Generell gilt außerdem: Dein Anschreiben ist nicht länger als eine DIN A4 Seite und weist natürlich keine Rechtschreibfehler auf.

    Beiträge

    Termine für Job-, Ausbildungs- und Bildungsmessen in Berlin 2019

    Hier findest Du eine Auswahl an aktuellen Karrieremessen, die in 2019 in Berlin stattfinden. Wenn Du also auf der Suche nach einem Job, einer Ausbildung, einem Praktikum oder Fort- und Weiterbildungen bist...
    article placeholder

    Online-Bewerbung

    Was Du bei einer Online-Bewerbung beachten solltest: Email-Adresse: Leg Dir eine seriöse Emailadresse zu, in der Dein vollständiger Name vorkommt. Ein Beispiel hierfür wäre michael-meier@web.de....
    article placeholder

    Telefonische Bewerbung

    Vorbereitung: Eine telefonische Bewerbung ist der persönlichen Bewerbung sehr ähnlich. Deshalb empfehlen wir Dir, Dich auch genauso gut darauf vorzubereiten. Denn dadurch kannst Du Dir genau überlegen, was...
    article placeholder

    Initiativbewerbung

    Nur etwa 50 Prozent aller neu zu besetzenden Positionen in Unternehmen werden in Stellenanzeigen öffentlich ausgeschrieben. Deswegen ist die Initiativbewerbung eine gute Möglichkeit einen Job oder eine...

    WEITERE BEITRÄGE