Auch im Jahr 2019 werden wir Das Litauenprojekt fortführen. Die Teilnehmer des Projektes 2018 waren so begeistert, dass sie es kaum abwarten können, wieder nach Rakonys/Litauen zu reisen, um die Arbeiten an der Schule und dem Spielplatz fortzusetzen. Gefragt, wovon genau sie denn so begeistert sind, waren die Antworten, dass sie ein Glücksgefühl erleben, wenn sie etwas für andere tun und sich die anderen freuen. Alle haben sich zum Beispiel die überraschten und freudigen Augen der Kinder vorgestellt, wenn sie nach den Ferien die Schuile betreten und dort ein komplett neuer Flur ist oder plötzlich eine Schaukel auf dem Pausenhof steht. Aber auch die Gastfreundschaft der Menschen und die Lebensweise in einem Dorf hat allen sehr gefallen, auch wenn es einfach ist, so ist doch schön.

Im Litauenprojekt 2019 planen wir als Schwerpunkt den Werkraum zu erneuern, auch hier ist der Fußboden sehr kaputt (hier sind wir mittlerweile Spezialisten) und die Wände sowie die Decke benötigen einen neuen Anstrich.

Leave a Reply

Your email address will not be published.