[EN] So our latest endeavour…the #Marseille #London #Berlin #NYC young artist exchange in Berlin is in the books and it has been a most special one, 20 young people came together to work and learn with and from one another…in the process they brought that fire to every event they participated/performed in and most importantly they made new friends in all different corners of the globe, some of these friendships will last for a life time no doubt…as we are all living with the constant threat of violence raising its ugly head in all of our lives and though i am completely aware of that very fact it still came as a surprise to me that it showed its ugly face on the last night of our exchange…i am very happy that everyone made it onto their airplanes and back home safely and i thank the lord that no one got hurt any worse than they did during the incident…we are going to continue to do our thing, we are going to continue to expand horizons, make connections, build bridges, create, engage and confront because that’s what we do and that’s what is required!
Thanks to the UK-German Connection the @stiftungluftbrückendank Checkpoint Charlie Foundation / Checkpoint Charlie Stiftung and the Deutsch Französisches Jugendwerk for making this possible…a project by Centre Francais de Berlin and Gangway e.V. Straßensozialarbeit Berlinthanks to our partners Une Terre Culturelle Marseille, Da Crib London and Hip Hop Re:Education Project Brooklyn

[DE] So geht unser neuestes Projekt….der #Marseille #London #Berlin #NYC junger Künstler*innen Austausch in Berlin zuende und es war ein ganz besonderes, 20 junge Menschen kamen zusammen, um zu arbeiten und miteinander und voneinander zu lernen…dabei brachten sie ihr Feuer zu jeder Veranstaltung, an der sie teilnahmen/auftraten, sie haben neue Freunde in allen Ecken der Welt gefunden, einige dieser Freundschaften werden ein Leben lang halten…..da wir alle mit der ständigen Bedrohung von Gewalt leben, die jederzeit in unser Leben treten kann und obwohl wir uns darüber völlig bewusst sind, so traf es uns doch überrascht als es sich in der letzten Nacht unseres Projekts zeigte…..ich bin sehr glücklich, dass alle es in ihre Flugzeuge und sicher nach Hause geschafft haben und ich bin dankbar, dass niemand schlimmer verletzt wurde als es passierte…. wir werden weiterhin unser Ding machen, wir werden weiterhin Horizonte erweitern, Verbindungen knüpfen, Brücken bauen, kreieren, uns engagieren und konfrontieren, denn das ist es, was wir tun und das ist es, was nötig ist.
Danke an UK-German Connection @stiftungluftbrückendank Checkpoint Charlie Foundation / Checkpoint Charlie Stiftung Deutsch Französisches Jugendwerk für die finanzielle Unterstützung…ein Projekt vom Centre Francais de Berlin und Gangway e.V. Straßensozialarbeit Berlin mit Dank an unsere Partner Une Terre Culturelle Marseille, Da Crib London and Hip Hop Re:Education Project Brooklyn

3 Responses

  1. Avatar
    Uwe

    Hey Olad, was ging da ab? Ich hoffe es gab keine schlimmen Verletzungen bei unseren Gästen! Ich zumindest lebte bisher noch nicht in der “ständigen Bedrohung durch Gewalt”! Kläre uns doch mal auf, ob das pöse Nazispacken waren oder wie oder was – war da los in Friedrixhain?
    Besorgte Grüße aus Marzahn
    Uwe

    Antworten
    • Olad Aden
      Olad Aden

      Hey Uwe,

      alle sind gesund wieder in ihren Ländern/Städten…wir hatten eine super Woche…leider wurden unsere Jugendlichen in der letzten Nacht vor dem Späti Frankfurter Alle/Samariter Straße von einer Gruppe junger Männer angegriffen…das ganze war ziemlich heftig und wir müssen uns überlegen wie wir damit umgehen…ich musste mit dem der am meisten abbekam vor seinem Flug früh am Morgen in die Notaufnahme für einen CT Scan bevor ich ihn dann mit Schmerzmitteln in den Flieger setzte…nicht wirklich der Abschied der uns allen vorschwebte…wir reden direkt drüber….ich bin gerade noch zu abgefressen….

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort für Uwe Antwort abbrechen

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.