Streetworkverein feiert den Abschluss des Projektes „Begegnungen in Nachbarschaften“ im Rahmen des Masterplans Integration und Sicherheit

Berlin, den 12. März 2018: Am 15. März feiert der Streetworkverein Gangway e.V. den Abschluss des Projektes „Begegnungen in Nachbarschaften“ – einem Projekt im Rahmen des Masterplans Integration und Sicherheit – in der Adidas Football Base. 16 Uhr geht es los. Neben einem Fußballturnier wird es eine Ausstellung und ausreichend Raum für Gespräche mit den Projektbeteiligten geben.

Im Rahmen des Projekts „Masterplan Integration und Sicherheit“ wurde das Gangway-Team Reinickendorf beauftragt, Begegnungen zwischen geflüchteten und nicht geflüchteten Jugendlichen zu ermöglichen. Gangway konnte im Projektzeitraum ingesamt acht Projekte umsetzen und damit viel für den Kiez und die dort lebenden jungen Menschen erreichen. Die Spannweite der Projekte reicht von künstlerischen Projekten, wie die Wandmalerei auf einem Bolzplatz oder einem Musikprojekt in einer Unterkunft für geflüchtete Menschen bis hin zu sportlichen Projekten rund um Fußball und Skaten. Im Rahmen des Projektes ist auch ein Jugendzimmer in der Unterkunft für geflüchtete Menschen auf dem Gelände der ehemaligen Karl Bonhoeffer Nervenklinik und ein „Kiezflyer mit Angeboten im Kiez“ entstanden.

Die Streetworker von Gangway haben dabei immer wieder die Erfahrung gemacht, dass Jugendliche in einem für sie gewohnten Lebensumfeld (z.B. dem öffentlichen Raum) außerschulische Bildungsprozesse leichter annehmen. Diese spielen für die persönliche Entwicklung eine wichtige Rolle, da das Lernen ohne Druck unter Gleichaltrigen für das Gemeinschaftsgefühl, das Übernehmen von Verantwortung und die individuelle Entfaltung sehr förderlich ist.

+++ Abschlussfest +++

Wo:           Adidas Football Base, Uferstr. 8, 13357 Berlin

Wann:      Donnerstag, den 15.03.2018 von 16:00 bis 21:00 Uhr

Eintritt frei!

Weitere Informationen: www.gangway.de


>>> Gangway e. V. – Straßensozialarbeit in Berlin <<<

Gangway e.V., das ist Straßensozialarbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen in Berlin. Streetwork ist soziale Arbeit – überall dort, wo die Gesellschaft nicht so gern hinsieht. Wo sich Schicksale entscheiden und Auswege aus Sackgassen gefunden werden müssen. Wo Menschen wieder die Kraft finden müssen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Die Streetworker von GANGWAY e.V. begleiten überall in Berlin Menschen dabei, das zu finden, was sie am dringendsten brauchen: Wege aus Sucht oder Gewalt, eine Wohnung, Ausbildung und Arbeit oder einen neuen Weg zu mehr Bildung. Projekte, die in dieser Arbeit entstehen, geben Menschen Mut auch für viele andere Bereiche ihres Lebens. Sie werden über Spenden finanziert und brauchen deshalb jede Unterstützung!

 

>>> KONTAKT <<<

Gangway – Straßensozialarbeit in Berlin e.V.

Schumannstraße 5 | 10117 Berlin | Tel: 030 . 28 30 23 – 0

Geschäftsführerin: Elvira Berndt | elvira.berndt@gangway.de

Team Reinickendorf:  reinickendorf@gangway.de

Kommunikation: Anja Baer | anja.baer@gangway.de

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publié.