Last Updated on 15. September 2022 by Christin

In der 5. Sommerferienwoche fanden die Projekttage mit der “Anarche” auf der Spree statt. Gemeinsam mit dem Mädchentreff “Auguste”, dem IBBC e.V., der “Anarche”-Crew und dem Kulturfluss e.V. kooperierten wir vom Reinickendorfer Team West.

An den fünf aufeinander folgenden Projekttagen nahmen 19 Mädchen und junge Frauen Teil. Es gab mehrere Workshops, an denen sie sich intensiv beteiligten. So gab es: DJing, Knoten lernen, Boot fahren, Wasserverkehrsschulung, Kochen, Kunst, Tanz und das Planen einer eigenen Party. Beim Partytag nahmen 35 Mädchen und Frauen teil. Die Party wurde von den Projektteilnehmerinnen selbst geplant, gestaltet und durchgeführt und die erworbenen Kompetenzen angewendet: DJing, Kochen, Getränke mixen, den weiblichen Gästen etwas über die Sehenswürdigkeiten auf der Spree berichten etc. Zudem zeigten die Mädchen und jungen Frauen ihre kreativen Bilder und Fotos in einer Ausstellung, die auf das Boot ihren Platz fand. Getreu dem selbstgewählten Motto “Black´n´White” wurde das Boot dekoriert und die weiblichen Gäste sollten sich dementsprechend kleiden.

Über den gesamten Zeitraum hatten wir tolles Wetter, inspirierende Ideen, engagierte und kreative Menschen und jede Menge Spaß!

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.