Es bewegt sich etwas rund um den Leopoldplatz

Last Updated on 30. November 2021 by Anja Pyranja

Unter diesem Motto fand am 9.12.2010 eine Infoveranstaltung auf dem Leopoldplatz (vor der alten Nazarethkirche, Müllerstraße) statt.
Im letzten Jahr haben zahlreiche Bürgerinnen und Bürger Ideen gesammelt, wie ihr Leopoldplatz attraktiver werden soll. Inzwischen ist einiges passiert. Am 9.12. informierte der Bezirk Berlin Mitte über den geplanten Umbau des Leopoldplatzes (vor der alten Nazarethkirche, Müllerstraße).Auch das „Team Leo“ (Streetwork / soziales Platzmanagement) von Gangway e.V. stellte sich als Ansprechpartner vor Ort vor. Ausstellungstafeln auf dem Platz zeigen seit 9.12. an, was sich baulich verändern soll. Anwohner und Passanten kamen vorbei und informierten sich oder machten bei der Fotoaktion „Menschen auf dem Leopoldplatz“ vom „Team Leo“ mit. In ihren Ansprachen dankten Bezirksbürgermeister Dr. Hanke und Pfarrer Krüger von der Alten Nazarethkirche allen Bürgern und Bürgerinnen, die sich dafür engagieren, dass der Leopoldplatz zukünftig ein attraktiverer „Platz für alle“ wird. In der anschließenden Bürgerversammlung am Abend (VHS Antonstraße) informierten Dr. Hanke, Bezirksstadtrat Gothe und das Landschaftplanungsbüro Frank von Bargen ausführlich über die geplanten Umbaumaßnahmen des Leopoldplatzes und die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung.

Aktive Stadtzentren bundesweit

Aktives Stadtzentrum Müllerstraße

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.