Das Café Maggie-Team freut sich, Ihnen und Euch das Café Maggie mal wieder als Galerie präsentieren zu dürfen. Nicht nur ist das Café DER Treffpunkt für junge Leute in Lichtenberg, nein, wir geben hier auch jungen Kunstschaffenden, ob als Einzelperson oder auch als Gruppe (z. B. als Schulklasse/Kunstkurs) die Möglichkeit, ihre Werke an unseren Wänden auszustellen.

Am 10. März von 17 bis 21 Uhr laden wir recht herzlich ein, die interessante Kunst der jungen südkoreanischen Künstlerin Kyung-Lae Oak zu entdecken.

Kyung-Lae Oak ist eine bildenene Künstlerin aus Incheon, Südkorea. Sie absolvierte ein Studium in Fine Arts an der Kookmin Universität in Seoul. Als Austauschstudentin verbrachte sie ein Semester an der Coventry Universität in Großbritannien. Die Arbeit von Oak stützt sich auf ihre Erfahrungen, die sie sammelte, als sie durch verschiedene Städte reiste. Sie nimmt die Geschichte der Städte und die Spannungen in deren Viertel wahr und deckt sie in den Farben der Umgebung auf.
Oak entwickelt eine komplexe und subtile Form der Abstraktion, um reiche, mehrschichtige Stücke zu schaffen, die eine breite Palette von Erfahrungen und Gefühlen repräsentieren. Sie entwickelt für jede Stadt eindeutige Farbkarten, wobei sie die Details lokaler Gebäude, Straßenmobiliar und Verkehr aufnimmt, um formale Kompositionen zu schaffen, die auf Aluminiumstreifen gedruckt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.