Last Updated on 20. August 2016 by Anja Pyranja

So haben wir uns das immer vorgestellt – seit kurzem läuft es auch so:

Unsere Schrauber-Termine stehen immer etwa eine Woche vorher fest und Katrin (Koordinatorin der FU Falkenberg) trägt zu unseren Terminen interessierte Bewohner ein, die mit uns gerne ihr zukünftiges Fahrrad instand setzen wollen.

Heute waren Paul und Tilmann am Start und in der ersten Stunde halfen Bashir – und vor allem sein 9-jähriger Sohn (siehe Beitragsbild) – fleißig mit, für Mama ein schicket Rad flott zu machen. Wenn die Familie im Januar dann wieder Geld bekommt, möchte Bashir dann auch für sich ein Fahrrad haben und hat sich daher schon einen “Slot” im Schrauber-Kalender reservieren lassen. Ab diesem Tag wird dann die 4-Köpfige Familie komplett mit Fahrrädern ausgestattet sein  😀

IMG_20151214_194734

In der 2. Stunde kam dann noch Hzaifa, ein junger Syrer, der ebenfalls heiß auf ein Fahrrad war. Glücklicherweise ist er etwas größer als unsere bisherigen Anwärter auf eine Fahrrad – so konnten wir heute ein unheimlich gut erhaltenes Herrenrad “an den Mann bringen”, das uns ein Ehepaar großzügig gespendet hatte (vielleicht erkennen Sie das Rad ja wieder?!) und das bisher wegen der eher großen Rahmenhöhe unvermittelt blieb. So musste Hzaifa nur beim Grundcheck, dem Einstellen der Schaltung und Aufpumpen der Reifen behilflich sein. Nebenbei erzählte er uns, dass er 3 Sprachen fließend spricht und in Syrien einen Copyshop betrieb. Er bedauert es sehr, dass er noch keine Arbeitserlaubnis hat. Daher besucht er gerade einen Deutschkurs, der ihn fast ganztags in Anspruch nimmt.

Also haben heute wieder 2 Räder die Werkstatt verlassen ;-D

–> Doch bald wird sich der Welseclub wieder füllen: Die Grünen (Bündnis 90 Die Grünen) in Lichtenberg haben gerade die Aktion “Radgeber”  am laufen und dadurch kamen bereits 10 Fahrräder für Geflüchtete zusammen, die unserer Werkstatt zur Verfügung gestellt werden sollen.

Wir freuen uns schon darauf, auch diese Räder wieder mit Geflüchteten aufzumöbeln und als Verleihräder zur Verfügung zu stellen!

Und hier noch ein Aufruf: Wir suchen weitere ehrenamtliche Schrauber*innen, die Zeit und Lust haben, mit Geflüchteten zusammen Fahrräder instand zu setzen!

Interessent*innen melden sich bitte bei tilmann@gangway.de 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.