Last Updated on 1. Dezember 2021 by Christin

Seit über vier Jahren arbeiten wir mit der Crew vom Schiff „Anarche“ zusammen. Im Fokus stehen immer jugendpolitische Themen, Empowerment und Begegnungen zwischen jungen Menschen.

Vor einem Jahr begannen wir damit, gemeinsam mit von uns betreuten Jugendlichen und anderen Berliner Jugendlichen, jugendspezifische Workshoptage auf der „Anarche“ durchzuführen.

 

In diesem Jahr setzten wir die Workshopreihe auf der „Anarche“ vom 26. Bis 29.07. fort. Diese Projekttage richteten sich diesmal ausschließlich an Mädchen und junge Frauen, um ihre „Power“ in ihrem selbstgewählten Raum in den Fokus zu stellen.

Wir vom Gangway-Team „Reinickendorf-WEST“ kooperierten dieses Jahr eng mit dem Kulturfluss e.V., IBBC e.V., „Interkulturellen Mädchentreff“ aus Reinickendorf von Albatros gGmbH und dem Frauenzentrum „Schokofabrik e.V.“ aus X-Berg sowie der Crew von der „Anarche“. So nahmen aus den jeweiligen Einrichtungen insgesamt 20 Mädchen und junge Frauen teil.

Durch diese Workshoptage lernten Mädchen und junge Frauen aus unterschiedlichen Bezirken, Konstellationen und verschiedenen Alters einander kennen und erkundeten den öffentlichen Raum mit seinen Sehenswürdigkeiten auf der Berliner Spree. Weitere Workshops waren: Fotografie, Filmen, Lesen von Wasserkarten nebst Wasserstraßenverkehrsordnung, DJing, Schwimmen, Schiff lenken und Beiboot fahren (incl. Erlernen von technischen Kenntnissen).

Außerdem gehörten das Planen und Durchführen einer selbst initiierten Party auf der „Anarche“ zu den erlebbaren Inhalten der Workshopreihe. Jede Einzelne unter ihnen hatte sich einer Gruppe zugeordnet und erledigte für die Party ihre Aufgaben. Das waren z.B.: Kochen, Cocktails mixen, Fotos machen, Dekorieren, die Partybesucherinnen durch die Fotogalerie führen, Schiff lenken etc.

Zu dieser Party luden die Mädchen und jungen Frauen ihre Freundinnen; Schwestern und bekannte Frauen ein. Bei dieser sonnigen Feier waren wir rund 40 weibliche Personen, die Passant:innen an den Uferseiten und auf dem Wasser zum Staunen, Lachen und Tanzen brachten.

Wir hatten somit riesigen Spaß, lernten viele neue Personen kennen und sammelten erlebnisreiche Erfahrungen. Das könnt ihr auf den Fotos sehen…

 

*Dieses Projekt führten wir unter den aktuellen Hygiene- und Testvorschriften durch.*

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.