Last Updated on 30. November 2021 by Thomas Georgi

JUGENDLICHE aus Berlin FÜR WAISENKINDER in Litauen.
Hallo,

wir sind eine Gruppe von Berliner Jugendlichen aus dem Prenzelberger Kiez, die im Sommer 2004 ein Kinderheim in der Hauptstadt Litauens, Vilnius, sowie eine kleine Schule im Dorf Rakonys (ca. 20 km südlich von Vilnius) unterstützen wird. Außerdem werden wir die litauische Kinder im Frühjahr 2005 für 10 Tage nach Berlin einladen.

Unsere Vision & Mission: Wir fahren im Sommer 2004 nach Litauen, um dort gemeinsam mit den Litauern einen gemeinnützigen Beitrag zu leisten und Waisen- und Dorfkinder zu unterstützen, besser zu leben.

Im Sommer 2003 waren wir bereits für 2 Wochen „im Auftrag der Arbeit“ in diesem wunderschönen Land unterwegs, um andere Menschen zu unterstützen. Die Hauptaufgabe lag darin, eine kleine litauische Dorfschule in Trakai (wunderschön dort!!) mit unserer Hilfe neu zu gestalten.
Gemeinsam mit Gangway e.V., Jugend für Europa und der Jugendfeuerwehr Vilnius war es möglich, dass wir in dieser Schule den Deutschraum komplett und den Rest der Schule zum großen Teil renovieren konnten. Mit den Schülern und Lehrern hingen wir Decken ab, legten Fußböden neu aus, tapezierten, strichen und gestalteten die Räume so, dass die Schule nach den Sommerferien in neuem Glanze erstrahlte. Wir waren stolz auf uns und auf alle, die in diesem Projekt mitwirkten.

Mit unserem Engagement, unserer Arbeitskraft und viel Freude konnten wir erfahren, wie es ist, andere zu unterstützen: Und – das war der Beginn einer deutsch-litauischen Freundschaft !!!

Für unsere Unterstützung haben wir viel Resonanz gefunden. So freuten wir uns am meisten über einen Brief, in dem sich alle Schüler und die Schulleitung zu Beginn des neuen Schuljahres noch einmal recht herzlich bedankten und Fotos von den fertiggestellten Räumen schickten.

Wir haben als Gruppe beschlossen, vom 01.07. – 16.07.2004 wieder nach Litauen zu fahren.
Im Oktober 2003 führten wir dazu ein > project meeting < durch, auf dem wir in einem ganztägigen Seminar überlegten, wie wir unseren litauischen Freunden erneut helfen können.

Unsere Litauen-Crew entschied sich für ein Kinderheim in Vilnius und eine weitere Dorfschule, diesmal in Rakonys. Wir werden mit Engagement und Begeisterung vor allem Kindern helfen – Kindern, die in einem Heim leben müssen.
Wir wissen, dass dies mit materiellem und finanziellem Aufwand verbunden ist.

Unsere Absicht ist, viele Partner zu finden, damit dieses Projekt erfolgreich realisiert werden kann. So kostet es zum Beispiel nur 25 Euro, um die Schulmaterialien für ein Kind für ein ganzes Jahr zu kaufen, oder 50 €, damit ein Kind in Litauen komplett neu eingekleidet werden kann, oder 200 €, um den Garten mit Sträuchern und Bäumchen lebenswerter zu machen. Mit 100 € kann man ein Zimmer, in dem die Kinder wohnen, neu malern. Die Fassade, deren Überholung ansteht, kann schon mit 1000 € komplett neu gestaltet werden.

Sie sehen, mit relativ wenig Geld kann sehr viel bewirkt werden! Wir freuen uns daher sehr, wenn auch Sie sich mit einer Spende an diesem Projekt beteiligen. Wir garantieren Ihnen, dass das gespendete Geld den Kindern vollständig zugute kommt. Vielen Dank.

Spendenkonto: Gangway e.V.
Konto: 30 57 600
Bankleitzahl: 100 205 00
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck: Litauen 2004

Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei uns.
Tel.: 030 – 470 33 664 und 0173 – 99 79 109

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.