Last Updated on 8. September 2015 by Anja Pyranja

Es ist meist eine Kombination aus verschiedenen pflanzlichen Stoffen wie Ephedra, Koffein, Kava-Kava, Guarana etc. Herbal Ecstasywird in Tabletten- bzw. Kapselform angeboten.

Es hat eine leicht antriebssteigernde und appetitzügelnde Wirkung. Man fühlt sich wach und die körperliche Leistungsfähigkeit scheint gesteigert zu sein. In der Partyszene dient es – ebenso wie Ecstasy – dazu, die natürliche Müdigkeit zu unterdrücken, um die Nacht durchtanzen zu können. Entaktogene Wirkungen wie Ecstasy hat es nicht. Es bewirkt, ähnlich wie Kaffee, einen leicht erhöhten Zustand der Wachheit. Bei höherer Dosierung sind Schlafstörungen und Angstzustände möglich.

Schlafstörungen und Nervosität können bei chronischem Gebrauch auftreten. In seltenen Fällen kann es auch zu Angstzuständen kommen. Außerdem sind Herzklopfen und Blutdruckerhöhung, Herzrhythmusstörungen und innere Unruhe möglich.

Am besten ist es, sich über die einzelnen Inhaltsstoffe der als Herbal XTC angebotenen Substanz zu informieren und sich dann über die Nebenwirkungen dieser Stoffe Infos einzuholen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.