Last Updated on 10. Januar 2020 by Nicole

Am 12. April läuteten wir den Frühling ein. Denn eine Aufräumaktion auf dem Skateplatz in Buch war endlich mal wieder fällig. Die Sonne schien und schien und die Temperaturen erreichten längst schon sommerliche Werte.

Bepackt mit unserem Grill, Essen, Besen, Mülltüten und unserer Musikbox gingen wir auf den Platz. Dort trafen wir zahlreiche Jugendliche an, die unter und vor dem Pavillon abhingen.

Viele wollten unbedingt helfen, als es soweit war, fragten nach noch mehr Besen, halfen beim Grillen, genossen Sonne und Musik, spielten Fußball, führten Gespräche mit uns. Nachdem anfangs noch unzählige Scherben den Boden bedeckten, die ein Skaten oder gar Fahrrad fahren auf dem Platz schier unmöglich machten, so fanden wir etwas später wieder einen befahrbaren Platz vor.

Eine Aktion, die sicher noch öfter vorkommen wird. Die Müllsituation des Platzes ist schwierig und nicht vollends geklärt, doch sind wir bereits seit längerer Zeit an einer Klärung der Zuständigkeiten und vor allem deren Umsetzung dran. Wir setzen uns stetig dafür ein, dass der Platz künftig endlich regelmäßig gesäubert und der Müll kontinuierlich abgeholt wird.

Doch es bleibt spannend…

To be continued…

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.