Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung des Nachwuchskräftemangels. Darüber hinaus ist die Ansicht weit verbreitet, dass die Jugendlichen von heute schwieriger geworden sind bei Themen wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Weitsicht und Einsatzbereitschaft.

Die sich daraus ergebenden Konflikte führen meist zu Rückzug seitens der Jugendlichen, Dienst nach Vorschrift, verdeckter Arbeitsverweigerung und im schlimmsten Fall zum Ausbildungsabbruch.

Mit unserem Workshop möchten wir Ausbilder*innen darin unterstützen, diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Auf der Grundlage des Contextuellen Coachings® lernen Ausbilder*innen verschiedene Methoden kennen, wie sie mit Ihren Auszubildenden kommunizieren können, so dass Ausbildungsabbrüche reduziert und vermieden werden.

Der erste Ausbilder*innen-Workshop fand am 23. November 2016 mit Ausbilder*innen aus unterschiedlichen Unternehmen statt. Wir freuen uns über das rege Interesse an Workshops wie diesen.  An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei unserem Kollegen und Experten Thomasch Georgi vom Jobteam Gangway e.V. für den inhaltlichen Input zum Contextullen Coaching in der Arbeit mit sogenannten schwierigen Jugendlichen.

Wenn Sie Fragen dazu haben oder selbst Interesse haben, wenden Sie sich bitte an unsere Kolleg*innen vom Gangway-Team JobInn Anett Pöbel oder Dirk Zampich unter Tel: 030.28 47 51 80 oder per E-Mail unter jobinn@gangway.de.

DOWNLOAD: Einladung Ausbilder-WS

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.