Regelmässig erhalten wir Anfragen bzgl. unserer Arbeit als Straßensozialarbeiter*innen mit Wohnungslosen Personen in Berlin.

Anna Brüggemann studiert Soziale Arbeit an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen in Berlin.
Für ein Referat zum Thema Straßensozialarbeit mit wohnungslosen oder von Wohnunglosigkeit bedrohten Menschen führte sie ein Interview mit unserem Kollegen Andreas Abel.

 

Vielen Dank für die Zusendung des Films und weiterhin viel Erfolg im Studium

2 Responses

  1. Avatar
    Manja Starke

    Hallo,
    Ich finde die Arbeit der Straßensozialarbeit sehr gut und wichtig, habe aber trotzdem eine Frage. Ist es denn auch möglich eine Kooperation mit Betroffenen zu wagen??

    Antworten
    • Avatar
      Stefanie Seewald

      Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Arbeit. Ja, im Arbeitskreis Wohnungsnot gibt es eine AG Partizipation – Engagement und diese findet im Wohnungslosenparlament an jedem letzten Montag im Monat bei „Unter Druck“ statt. Dort kann man aktiv mitarbeiten.Weiterhin einen schönen Tag

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.