Sei stark im Umgang mit der Polizei – Veranstaltung am 20.10.2018 auf dem Alexanderplatz (bei den Wasserspielen)

Last Updated on 1. März 2019 by Adora Udogwu

Sei stark im Umgang mit der Polizei!

Wieso bin ich wieder in einer Kontrolle bis hin zum Platzverweis und das ohne einen Tatverdacht?
Warum werden zielgerichtet Menschen mit nicht europäischem Erscheinungsbild kontrolliert?
Wie kann ich mich gegen solche Kontrollen rechtlich wehren?
Worauf muss ich achten, wenn ich oder andere betroffen sind?
Darf die Polizei so handeln?

Menschen die wegen ihrer äußeren Erscheinung zielgerichtet kontrolliert wurden oder aber auch Mitmenschen die solche Situationen beobachten haben, können am Samstag den 20.10.18 von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr am Alexanderplatz, nähe Fernsehturm Richtung Wasserspielen, sich durch die Informationsveranstaltung ,,Sei stark im Umgang mit der Polizei” Tipps und Möglichkeiten einholen.

Eine Aufklärungsveranstaltung die in Kooperation mit Gangway e.V. und dem Jara (Jugendaktionsraum) sowie auch mit der KOP (Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt) ermöglicht wird und sich an alle Adressaten und Adressatinnen richtet, die sich über ihre Möglichkeiten und Rechte informieren und beraten lassen wollen.
Während der Veranstaltung sind Expert_innen sowie auch ein Rechtsanwalt vor Ort, die gerne über unbegründete Kontrollen beraten und ihre Erfahrungen darüber teilen möchten.

Zudem wird es eine Siebdruck-Area geben, wo ihr Textilien bedrucken könnt, ganz im Thema der Veranstaltung!
Alkoholfreie Cocktails sowie Snacks, ein interaktives Quiz und eine Fotoleinwand für den gelungenen Schnappschuss danach werden zudem vor Ort sein.


Gemeinsam sind wir stark!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.