Jugendjury Hohenschönhausen

 

Seit dem Jahr 2013 stehen der Bezirksregion Hohenschönhausen aus dem
Jugenddemokratiefonds Berlin “STARK GEMACHT”

und seit 2015 aus dem Bundesprogramm
„Demokratie leben!“
Gelder für Jugendprojekte zur Verfügung.

Gangway e.V. hat für beide Fonds die Verwaltung und Koordinierung mit der sich daraufhin gegründen Jugendjury übernommen.

Eine Kinder- und Jugendjury entscheidet über die Auswahl der Projekte und die Höhe der Mittel. Sie bezieht Kinder und Jugendliche mit möglichst unterschiedlichem sozialem und ökonomischem Hintergrund ein und arbeitet nach demokratischen Prinzipien. Ihre Mitglieder*innen geben sich eine Arbeitsstruktur und legen Kriterien für eine Bewertung der Projekte fest.

In Hohenschönhausen übernehmen 6 junge Menschen, im Alter zwischen 14 und 22 Jahren, die wertvolle Aufgabe, über die eingegangenen Anträge zu entscheiden.
Auf weiteren Homepagebeiträgen oder auf ihrer Instagram- und facebook Seite “Jugendjury Hohenschönhausen” könnt ihr ihre bisherige Arbeit in Bildern anschauen. Auch eine Auswahl an bereits gelaufenen Projekten findet ihr dort.

Seit 2013 wurden über die Fonds insgesamt 114 Projekte in Hohenschönhausen verwirklicht.

Im Jahr 2014 und im Jahr 2017 haben die Mitglieder*innen, aufgrund ihrer Tätigkeiten in der Jugendjury und ihrem Engagement für den Bezirk den Ehrenamtsausweis des Landes Berlin verliehen bekommen.

Hoch motiviert und engagiert geht die Abreit der Jugendjury in diesem Jahr weiter. Es wird sich  fleißig getroffen und diskutiert. Ihr könnt das ganze Jahr über euren Antrag bei uns einreichen.

 


unsere Visitenkarte / Flyer:


hier die Antragsformulare:

Formular Stark Gemacht
Formular Stark Gemacht
Formularstark-gemacht-neu.doc
970.5 KiB
451 Downloads
Details

Formular Demokratie leben
Formular Demokratie leben
Antragsformular-Demokratie-Leben.doc
606.0 KiB
442 Downloads
Details

Beiträge des Projekts