“HSH, was geht ab?!”

Last Updated on 1. Dezember 2021 by Andreas Karrer

“HSH, was geht ab!?” war das Motto der ersten Stadtteildialoge im Norden von Lichtenberg für Jugendliche und junge Menschen aus dem Kiez.

Bezirksbürgermeister Michael Grunst konnte am “Wuzzeltisch” (wie Österreicher*innen den Kickertisch liebevoll bezeichnen) bezwungen und gleichzeitig mit Wünschen und Fragen durchlöchert werden. Claudia Engelmann (Jugendhilfeausschussvorsitzende in Lichtenberg) stellte sich dem Sportsgeist und den Fragen der jungen Menschen am und um den Tischtennistisch. Politik hautnah! Wir freuen uns sehr, dass die Veranstaltung im Mädchensportzentrum “Pia Olymp” sehr gut besucht wurde 🙂 .

Politik in etwas anderer Form hat uns und viele weitere Kolleg*innen von Gangway sowohl auf der “#unteilbar – Solidarität statt Ausgrenzung” Demo (an der rund 240 000 Menschen teilnahmen!!!!), als auch auf der Demo gegen den Bebauungsplan am Ostkreuz bewegt. Im Anschluss an Letztere haben wir die BVV des Bezirks Lichtenberg besucht und den Abgeordneten auf die Finger geschaut.

Der Herbst ist da, es wird kälter und es wird früher dunkel. Der ideale Zeitpunkt um unsere Hallenzeit in einer Sporthalle im Kiez wieder zu aktivieren und Volleyball zu spielen. Außerdem waren wir im Kino und haben uns die neuesten Machenschaften von den “Marvel Studios” unter die Lupe genommen.

Die Jugendfreizeiteinrichtung “Mikado” hat ihr 10jähriges Jubiläum gefeiert und gerne haben wir mitgefeiert!

Außerdem ist das aktuelle Schuljahr in vollem Gange und so auch unsere Sozialen Trainings (zugegeben sind gerade Ferien 🙂 )… nichts desto trotz sind wir mitten in der Konzeptplanung und Voraussicht auf das Jahr 2019.

Nicht zueletzt haben viele motivierte junge Menschen und engagierte Jugendarbeiter*innen aus den verschiedenen Clubs in HSH diesen Montag dem Regenwetter getrotzt und den Kiez in Form einer “Actionbound” Kiezrally erkundet. “Reclaim the game” war das Motto und einen gemütlichen Ausklang im Warmen gabs obendrauf in der Jfe Mikado in Wartenberg.

“…übrigens ist unser schönes Lastenrad nicht nur regenfest, sondern auch sehr bequem…” stellte Katha begeistert fest, während Andi sie durch den Kiez kutschierte 😉

Servus die Wadln und bis bald!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.