Stra├čensozialarbeit in Berlin

Von wegen arbeitsscheue PUNX! #ResistToExist # DIY

Auch im 12. Jahr des Festivals beweisen die Punx, dass Arbeit f├╝r sie kein Fremdwort ist ­čśë

Seit 2 Wochen sind schon etwa 30 Punx damit besch├Ąftigt, das Gel├Ąnde am Hornoer Ring (Festivalgel├Ąnde) und am Schwarze-Pumpe-Weg (Zeltplatz) in Marzahn mit schwerem Ger├Ąt zu roden (und das z.T. bei 35 ┬░C im Schatten!).

Seit gestern sind es noch mehr hochengagierte, freiwillige Helfer, welche die gro├čen Fl├Ąchen f├╝r die 2000 G├Ąste aus Deutschland und dem europ├Ąischen Ausland vorbereiten.

Das 3-t├Ągige Festival┬áResist To Exist┬áfindet am┬ákommenden Wochenende (24. bis 26.07.) statt und wird wieder insgesamt 250 Helfer aus der Szene auf den Plan rufen, um f├╝r

  • lauten Punk, Hardcore, Ska, … (40 ┬áBands auf 2 B├╝hnen)
  • Security
  • Essens- und Getr├Ąnkeversorgung
  • Band- und B├╝hnenbetreuung
  • und gute Laune

zu sorgen!

UPDATE 21.07.15 18:00 Uhr: DAS FESTIVAL IST AUSVERKAUFT! KEINE TICKETS MEHR – WEDER ONLINE NOCH AUF DEM FESTIVAL!!┬á

*** K E I N E  A B E N D K A S S E  !! K  E I N E  T A G E S T I C K E T S  !! ***

Wer in den Genuss dieses Festivals kommen m├Âchte, sollte sich SCHLEUNIGST┬áein E-Wochenend-Ticket kaufen – denn eine Abendkasse oder Tagestickets wird es dieses Jahr aufgrund der Beschr├Ąnkten Besucherzahl von 2000 G├Ąsten NICHT geben! Zu den Rest-Tickets geht es┬áHIER!