Vor geraumer Zeit machten wir vor dem Ostbahnhof eine merkwürdige Entdeckung:
Die Betonwürfel, die den großen Parkplatz vor dem Gebäude begrenzen wurden mit pyramidenförmigen Metallaufsätzen versehen. Da wir uns nicht vorstellen konnten, dass Menschen so bösartig sind so etwas zu installieren um andere Menschen davon abzuhalten die Betonwürfel als Sitzgelegenheit zu benützen, gingen wir davon aus, dass sich hierbei um Kunst handelt. So ganz sicher waren wir uns dabei jedoch nicht, da die merkwürdigen Pyramiden hierfür doch etwas arg schlicht waren.
Nach langem Nachdenken sind wir nun endlich auf die Lösung des Rätsels gekommen. Die Pyramiden wurden nicht installiert um Sitzgelegenheiten zu vernichten und somit Menschen zu verdrängen, sondern es handelt sich im Gegenteil um Halterungen für Sitzgelegenheiten, sprich für Bänke. Scheinbar ist den Bauherren nur das Geld ausgegangen und das Projekt wurde nicht fertig gestellt. Aus diesem Grund sind wir nun aktiv geworden haben die fehlenden Bänke in Eigenproduktion angefertigt und werden diese am 14.08.2019 um 16:00 Uhr der Allgemeinheit übergeben und feierlich einweihen.
Falls ihr Zeit und Lust habt kommt vorbei,wir würden uns freuen
Team Drop Out Focus und Team Drop Out Xhain

Zostaw odpowiedź

Twój e-mail nie zostanie opublikowany