Ein neuer Pavillon in Buch entsteht…

Last Updated on 10. Januar 2020 by Isabelle

Nachdem unser alter Pavillon mutwillig zerstört bzw. von Fremden in Brand gesteckt wurde, war das Entsetzen groß. Nicht nur bei uns und den Jugendlichen, sondern in ganz Buch und darüber hinaus. Wir verteilten damals Flugblätter in Buch und riefen zu einer Spendenaktion auf, denn sich unter kriegen lassen oder das Projekt aufgeben, wollte keiner von uns. Im Gegenteil die Jugendlichen wollten auf jeden Fall weiter machen und so bemühten wir uns Möglichkeiten der Finanzierung aufzutreiben. Auch auf dem Portal Betterplace wurde für die Skaterrampe Buch geworben…

Nur wenige Tage später, konnten wir alle unser Glück kaum fassen. Über das Internet – Spendenportal Betterplace wurde tatsächlich gespendet und das so viel, dass hiervon ein neuer Pavillon gebaut werden kann und endlich Mülleimer auf dem Platz instslliert werden konnten.

Aktuell sind wir gerade mit dem Bau des neuen Pavillons beschäftigt und haben am gestrigen Tag ein kleines Richtfest gefeiert. Wir haben gegrillt und eine kleine Birke angebracht. Denn angeblich vertreibt diese ja die bösen Geister… 😉

Das Projekt bekommt immer mehr Zuspruch. Das Forstamt Pankow drückte sein Bedauern über den Brand aus und bestärkte die Jugendlichen unbedingt weiter zu machen. Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge mbH erklärte sich bereit weitere Baumaßnahmen mit zu finanzieren. Ideen hierfür sind z.B. eine Schaukel, eine Tischtennisplatte oder einen Baskettballkorb. Und auch Eltern boten ihre Unterstützung an, so bekamen wir eine Menge an Dachziegeln gespendet auf deren Einsatz wir noch warten.

Über das Interesse freuen wir uns sehr und hoffen auch in Zukunft alle Pläne und Ideen für den Platz umsetzen zu können, denn “die Skater”, so wie sie die Jugendlichen nennen beherbergt inzwischen mehrere Gruppierungen junger Menschen und soll auch in Zukunft ein Ort sein, an dem man sich gern trifft, quatscht und aktiv wird.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.