Im Zeitraum vom 23.09 bis 04.10.2017 fand unsere jährliche brasilianische Jugendbegegnung in São Paulo mit unseren Partnerorganisationen Materia Rima, Nau Ciranda Sinparedes, Kaleidoscopia Danza Medellin und Arte e Kultura na Quebrada statt. Wir waren eine Gruppe von zehn jungen Menschen, die bereits teilweise als Multiplikator*innen in der Jugendarbeit tätig sind und zwei Betreuer*innen. Ziel war eine Vertiefung des Themas “Urbane Kultur als Methode in der Jugendarbeit” und die Zusammenarbeit mit unseren brasilianischen Partnern zur Entwicklung und Umsetzung künstlerischer Elemente als Medium für Information, Kultur und Bildung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Danke an Lupita für die Fertigstellung der kurzen Doku zu unserem letzten Austausch. Nun könnt ihr einige Endrücke der letzten Begegnung in São Paulo gewinnen. Wir freuen uns schon auf den diesjährigen Austausch, wenn uns unsere brasilianischen Freunde in Berlin besuchen kommen.

Seid gespannt ! Wir halten euch auf dem Laufenden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.