Die Fahrradwerkstatt mit und für Geflüchtete(n) hat ihre Arbeit aufgenommen!

Mit dem  “Welseclub” als Kooperationspartner konnte deren ehemalige Fahrradwerkstatt “wiederbelebt” werden und ist nun mit dem wichtigsten eingerichtet, was zur Instandsetzung von Spendenfahrrädern notwendig ist. Dank des Engagements eines Jugendlichen aus Hohenschönhausen, der sich mit seinem Anliegen, die Werkstatt für seinen Kiez auszustatten an die Jugendjury gewandt hat, konnten nun Werkzeuge und Ersatzteile beschafft werden.

Über einen Aufruf bei der Plattform “Lichtenberg hilft” wurden sehr versierte, ehrenamtliche Helfer akquiriert, die sich darauf freuen, mit Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft zusammen Spenden-Fahrräder instand zu setzen.

Hier, auf dieser Projektseite, werden die aktuellen Geschehnisse festgehalten.

SPENDENAUFRUF:

WIR SUCHEN NOCH SPENDEN! HIER DIE AKTUELLE BEDARFSLISTE!

Da wir auch dringend Fahrradschlösser benötigen, die mit den reparierten Fahrrädern an die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft rausgegeben werden können, gibt es hierfür einen Spendenaufruf auf betterplace…
Jeder – auch kleine – Betrag hilft!