Seit November 2015 gibt es sie nun – die Fahrradwerkstatt Marzahn.

Wie von Anfang an erhofft, hat sich dieses Ehrenamtsprojekt des Gangway-Team Marzahn im Laufe der Jahre von einer Werkstatt für (und mit ) Geflüchteten in eine waschechte Kiez-Werkstatt entwickelt.

Was sich nie verändern wird ist,  dass ehrenamtliche, versierte Schrauber gemeinsam mit Bedürftigen Spenden-Räder instand setzen und diese gegen ein kleines Pfandgeld als “Dauerleihgabe” herausgeben.
Wir kooperieren mittlerweile auch mit 5 Geflüchteten-Unterkünften in Marzahn und der Bedarf an Rädern ist unglaublich hoch – aufgrund der langen Warteliste warten Bewohner teilweise bis zu 4 Monate, bis sie einen unserer beliebten Termine zur Instandsetzung eines Spendenrades bekommen.

Und seit 2018  haben sich auch Schrauber gefunden, die zu regelmäßgien Zeiten “Sprechstunden” anbieten, zu welchen Anwohner kommen können, um mit den Schraubern zusammen ihr Rad zu reparieren.

Wir freuen uns total darüber, dass wir ein interkulturelles Schrauberteam haben, das sich im Rahmen von gemeinsamen Schrauberterminen kennen gelernt, teamintern weitergebildet und mittlerweile zu einer Werkstatt-Crew entwickelt hat, die mit Engagement und Freude das Angebot der Instandsetzung und Reparatur von Fahrrädern aufrecht erhält. Diese Ehrenamtlichen sind immer offen für neue Kolleg*innen – daher ist jede(r) herzlich willkommen, die / der sich gerne in unserer Werkstatt engagieren möchte.

Mittlerweile hat sich die Fahrradwerkstatt von einer kleinen “DIY” – Werkstatt in eine Semiprofessionelle weitereintwickelt, in der nahezu alle Reparaturen am Fahrrad durchgeführt werden können.

Was wir brauchen: 

WIR SUCHEN WEITERE EHRENAMTLICHE SCHRAUBER*INNEN! 

WIR SUCHEN SPENDENRÄDER! 

SIE MÖCHTEN GERNE GELD SPENDEN? HIER DER BETTERPLACE-AUFRUF: