So, die Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren haben gewählt. In mehr als 1200 Wahllokalen haben bis jetzt (15.9., 22:30 Uhr) 180.000 junge Menschen bundesweit ihre Stimmen abgegeben. Alle Wahllokale sind geschlossen, inzwischen neigen sich auch die letzten Wahlpartys dem Ende entgegen und alle warten auf das amtliche Endegebnis, was wohl erst Montag auf www.u18.org bekannt gegeben wird. Aber auch die ersten Hochrechnungen sind schon sehr spannend und richtungsweisend. Die CDU (28,37%) liegt bundesweit und auch in Berlin vorn, gefolgt von SPD (19,73%), Grünen (16,7%), Linken (8,2%), AfD (6,77%) und FDP (5,72%). Auf www.u18.org könnt Ihr die weitere Entwicklung verfolgen und anschauen, wie es in den verschiedenen Bundesländern ausieht. Und hier ist der Link zur Wahlsendung: https://www.youtube.com/watch?v=u9nRWu_Ce2Y, die heute live in Alex zu sehen war.
Unsere Kolleg*innen waren wie immer mobil unterwegs auf Stimmenfang. Und in Lichtenberg haben wir gemeinsam mit Kooperationspartnern die zentrale Lichtenberger Wahlparty durchgeführt. Das Programm wurde eröffnet von den 7 Finalist*innen von #LSDS (Lichtenberg sucht den Superstar), die sich vor dem begeisterten Publikum der Jury stellten (Respekt!), gefolgt von einer Verkündigung der ersten Hochrechnung und einer anschließend Diskussionsrunde mit Politiker*innen. Auch an den Ständen und im Café Maggie war richtig was los. Toll, wie viele junge Menschen sich in diesem Jahr beteiligt haben und sich mit demokratischen Prozessen auseinander setzen. Dann kann nächste Woche bei der Wahl der Erwachsenen ja nichts mehr schief gehen.

Zostaw odpowiedź

Twój e-mail nie zostanie opublikowany