Gangway Girl’ s Moabit in Alanya

Vom 30.07.2014- 06.08.2014 hat eine Reise mit den Gangway Girl’s Moabit stattgefunden.

Angefangen hat das alles mit einer einfachen Frage in unserem Büro, ob wir gemeinsam eine Reise durchführen können? Es wurden Wünsche geäußert und gemeinsam gab es viele Gespräche mit den Mädchen. Als die Gespräche ernster und ernster wurden, wurde es den Mädchen auch bewusst, das es nicht unmöglich ist, eine gemeisame Reise durchzuführen. Lange und intensive Gespräche mit den Eltern standen auf der Liste. Kurzfristig dann auch noch Tickets zu bekommen, war unser nächster positiver Kampf. Da es mittlerweile keine Tickets mehr von Berlin aus gab, mussten wir nach Leipzig umswitchen.
Erst am Leipziger Flughafen angekommen (hier erneut einen riesen Dank an meinem Kollegen Cem, der uns nach Leipzig gefahren hat), haben die Mädchen es realisieren können, dass wir wirklich fliegen werden. Ihre “erste gemeinsame Reise” nur mit Freundinnen und ohne Eltern, wie sie es mehrmals schon sagten.
In Antalya angekommen hatten wir noch eine lange Fahrt zu unserem Hotel. Auch diesen Stress haben wir mit viel Humor überstehen können und es haben sieben witzige, schöne und laaaaaaange Nächte, aber auch ehrenamtliche Tätigkeiten in Alanya begonnen, über die die Mädchen selber berichten werden.

Da die Mädchen u.a. sich in einer Ausbildung befinden, ist es ihnen bisher leider noch nicht möglich gewesen, den Bericht zu vollenden. Wir hoffen, dass wir in Kürze den Bericht auf diese Seite setzen können.

Zostaw odpowiedź

Twój e-mail nie zostanie opublikowany