Ocker-Beige Berlin weiter auf Erfolgswelle: Dritter Platz bei Heimturnier

Last Updated on 19. November 2020 by Stefanie

Am 26.7.2014 richtete Ocker-Beige Berlin sein sommerliches Fußball-Heimturnier für Wohnungslose auf dem Metro-Dach in Friedrichshain aus.

Das Herz rutschte wohl einigen Wohnungslosen-Teams in die Hose als sie im Juni eine Einladung zum „Ocker-Beige Berlin-Sommer-Cup“ erhielten. „Wir nehmen doch nicht extra die weite Anfahrt nach Berlin in Kauf nur um dann wieder Punktelieferant für die Ocker-Beigen zu sein“ lautete der Tenor aus vielen Ecken der Republik. Nur so lässt sich wohl erklären, dass lediglich vier Teams beim diesjährigen Turnier in Berlin teilnahmen. Nichtsdestotrotz wurde die Veranstaltung ein voller Erfolg.
Nachdem das letztjährige Turnier bei Temperaturen von 35°C stattfand erreichte das Thermometer dieses Jahr lediglich 29°C. Dank des Einsatzes von Heizdecken erlitt jedoch keiner der Spieler Erfrierungen.
Ocker-Beige Berlin überzeugte mal wieder auf der ganzen Linie und heimste zum dritten Mal in Folge einen Pokal ein.
Neben der Heimmannschaft startete ein weiteres Team aus Berlin, eine Mannschaft aus Nürnberg, sowie der Titelverteidiger aus Hannover. Am Ende ergab sich folgendes Ranking:

1. BSTW e.V. (Berlin)
2. 1. FC Werkheim (Hannover)
3. Ocker-Beige Berlin
4. Acht auf Kraut (Nürnberg)

Aufgrund des vorbildlichen sportlichen Verhaltes auf und neben dem Platz ging der Fair-Play-Preis des Turniers an das Team „Acht auf Kraut“ aus Nürnberg.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.