Jugend kreativ

Last Updated on 1. Dezember 2021 by Anja Baer

Graffiti am “Linden Center” Berlin Hohenschönhausen

Am 16. Juli trafen sich die Jugendclubs “Leo´s Hütte”, “VIP – Kontaktladen”, “SpiK e.V.” und “Trialog”, um die Säulen am Eingangsbereich zum “Linden Center” künstlerisch zu gestalten.

In Kooperation mit dem “Trialog” von Pad gGmbH gestalteten wir eine der Säulen unter dem Motto – vielfältige Kulturen.

Einige Wochen vorher skizzierten die sechs graffitiinteressierten Jugendlichen ihre Ideen und Wünsche.
Neben den Zukunfts-Lebensbaum und dem Kulturen-Puzzle wünschten sie sich einen großen coolen Trialog und Berlin Schriftzug.

Am Tag selber setzten unsere beiden grandiosen Künstler Vivien und Sebastian von Tremuschi Ink.” das Ganze mit den Kidz um.

Auch der Künstler Sebatian Grap war mit den Kindern und Jugendlichen aus dem Jugendclub Spik und der Jugendkunstschule Lichtenberg den gesamten Tag sehr eifrig dabei.

Es enstanden tolle bunte Bilder und alle waren mächtig stolz. Das Centermanagement spendierte Getränke und Essen und bot uns Strom an, um die Atmosphäre musikalisch untermalen zu können 🙂  Vielen Dank dafür!

Die besprühten Flächen können wir dann beim Abbau und Freilegen der Säulen mit nehmen und in den jeweiligen Clubs ausstellen. Auch soll dank der MDF-Platten die legale Graffitifläche im Jugendclub Spik erneuert werden.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.