Gemeinsames Fastenbrechen in Neukölln

Last Updated on 10. Januar 2020 by Michael “Micky” Patock

Da es schon im Ramadan 2014 ein großes gemeinsames Iftar mit Jugendlichen und Bekannten bei uns gab und das auch Riesenerfolg war, wollten wir diesen schönen Event im Ramadan 2015 natürlich wiederholen. Am Freitag den 26.06. fand also  zum zweiten Mal ein großes Fastenbrechen bei uns statt.

Hierzu luden wir alle Jugendlichen mit denen wir zusammenarbeiten, Freunde, Bekannte und auch Kollegen und Jugendliche aus anderen Gangway Teams ein. Im Hof unseres Büros in der Hobrechtstraße bauten wir Bänke und Tische auf, es gab zwei große Zelte, einen großen Grill und ein Buffet, das mit den unterschiedlichsten Leckerbissen bestückt war.

Trotz des Nieselregen, der noch am frühen Abend die Aussichten auf ein trockenes Fastenbrechen trübte, kamen ca. 50 Gäste die mit uns zusammen speisen wollten. Scheinbar beeindruckte das nicht nur uns, sondern auch die, die für das Wetter verantwortlich waren. Denn den Rest des Abends fiel kein einziger Regentropfen mehr.

Am Ende war es erneut ein sehr gelungener Abend. An dieser Stelle auch noch male ein riesengroßes DANKESCHÖN an all die Jugendlichen, die uns, als wäre es eine Selbstverständlichkeit, beim Auf- und Abbau so tatkräftig unterstützt haben. Danke!

Wir sehen uns nächstes Jahr, zum nächsten Fastenbrechen in Neukölln 😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.