AvatarUnbekannt fragte vor 5 Jahren

Hallo, ich habe vor ein paar Tagen einen Autounfall gehabt. Es ist ein größerer Unfall gewesen. Bin wohl der Schuldige. Ein Alkoholtest Vorort ergab 0,00 Promille. Ich bin Vollkasko versichert, also wird meine Versicherung den Schaden übernehmen. Jedoch ist meine Frage ob die Versicherung nachträglich einen Drogentest verlangen kann. Wenn ja, mit welchen Folgen muss ich rechnen, wenn dieser positiv ausfällt? (24.05.2015)

1 Antworten
AvatarTilmann Pritzens Mitarbeiter answered 5 Jahren ago

Die Versicherung kann <strong>keinen</strong> solchen Test verlangen. Eine etwaige Obliegenheitsverletzung müsste durch die Versicherung nachgewiesen werden, nicht umgekehrt. Tage oder Wochen später würden sich ohnehin keinen relevanten Feststellungen mehr treffen lassen.</em>
Mit freundlichen Grüßen
Kempgens (Rechtsanwalt)