AvatarUnbekannt fragte vor 6 Jahren

Wenn der Mann z.B. Speed nimmt und Sex mit einer schwangeren Frau hat, können dann die Drogen durch das Sperma auf das Ungeborene übertragen werden? (28.02.2015)

1 Antworten
Juri SchaffranekJuri Schaffranek Mitarbeiter answered 5 Jahren ago

Hallo, der Anteil an Wirkstoffen im Sperma ist so minimal, dass es beim Sex in der Schwangerschaft unbedenklich ist – selbst wenn der Konsum so regelmäßig ist, dass Speed im Sperma nachweisbar wird. Allerdings kann Speed im Sperma bei der Zeugung eines Kindes durchaus problematisch sein. LG, Juri