Workshop mit unbegleiteten, minderjährigen Geflüchteten- Episode 2

Nach dem gelungenen Workshop zum Thema “Migration und Zugang zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt” im Mai 2016, starteten wir die zweite Workshoprunde im Oktober. Berufliche Orientierung, Bildungssysteme und Bewerbungstraining standen im Mittelpunkt. Auch dieses Mal wieder in Zusammenarbeit mit dem SolidariGee e.V., dem Verein, der sich auf vielseitige Weise für junge, geflüchtete Menschen in Berlin einsetzt.

Der erste Workshoptag am 5.10. galt zunächst dem gegenseitigen Kennenlernen. Junge Menschen, die aus Ländern wie Syrien, Afghanistan oder dem Libanon nach Deutschland gekommen waren, stellten sich vor und wir waren erfreut, ein paar bekannte Gesichter aus der lezten Workshoprunde wieder zu sehen. Wir widmeten uns dem Berliner Bildungssystem und erklärten typsiche Wege um zu einem Schulabschluss zu gelangen. Danach ging es um die Stärken der Teilnehmer_innen. Wir kamen über verschiedene Berufe ins Gespräch und der Austausch war dank guter Deutschkenntnisse der Jugendlichen ohne Dolmetscher möglich- Respekt dafür!

Am 12.10. ging es dann konkret um Bewerbungen. Wie kann man sich am besten für ein Praktikum bewerben, was gehört in eine Bewerbung und was nicht- das alles haben wir in lockerer Atmosphäre besprochen. Ein kleines Berufe- Quiz bildete nach der Theorie einen schönen Abschluss des Tages.

In dieser Workshoprunde gab es außerdem einen dritten Tag. Fr. Reichel und Fr. Rosenfeld von der Berliner Bank sprachen am 20.10. darüber, was man bei einem Vorstellungsgespräch beachten sollte. Von der richtigen Vorbereitung über das Auftreten und die Kleidung bis hin zu Fragen, die man im Bewerbungsgespräch stellen kann. Um das Gehörte zu verinnerlichen, wurde ein solches Gespräch direkt mit den beiden Profis geübt.

Ein großes Dankeschön an Lilia und ihre Kolleg_innen von SolidariGee e.V. für die wunderbare Kooperation und an Fr. Reichel und Fr. Rosenfeld von der Berliner Bank für ihre Zeit und die tolle Umsetzung des Themas!

Für das nächste Jahr haben wir uns vorgenommen, diese Workshops in regelmäßigem Abstand anzubieten.

 

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publié.