Schüler – BaföG bekommst Du vollständig durch Zuschuss, dass heisst Du musst die Leistungen nicht zurückzahlen.

Beachte: Wenn Du eine der unter Punkt “Was bedeutet “notwendig auswärtig untergebracht”?” mit dem Buchstaben a-c genannten Schulen besuchst, erhältst Du nur dann BaföG, wenn Du nicht bei den Eltern wohnst und aus wichtigen und notwendigen Gründen auswärts untergebracht bist.

Was bedeutet “notwendig auswärtig untergebracht”?
Auswärtig untergebracht bist Du dann, wenn Du:a) von der Wohnung Deiner Eltern aus eine entsprechende zumutbare Ausbildungsstätte – z.B. wegen der Entfernung – nicht erreichst,b) einen eigenen Haushalt führst und verheiratet bist oder warst,c) Du einen eigenen Haushalt führst und mit mindestens einem Kind zusammenlebst.

Wo musst Du Schüler – BaföG beantragen?
Für Auskünfte und Antragstellung bei Schüler-BAföG sind in Berlin ausschließlich die bezirklichen Ämter für Ausbildungsförderung zuständig. Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Wohnort Deiner Eltern.
Wohnen diese in verschiedenen Zuständigkeitsbereichen, ist das Amt für Ausbildungsförderung zuständig, in dem Du wohnst. Besuchst Du ein Kolleg, richtet sich die Zuständigkeit nach dem Sitz des Kollegs.

In Berlin sind es folgende drei Ämter:

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin
Abteilung Soziales und Gesundheit
Ausbildungsförderung
Otto-Suhr-Allee 100,
10585 Berlin

zuständig für die Bezirke:Mitte (Mitte-Tiergarten-Wedding), Friedrichshain-Kreuzberg, Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau, Zehlendorf-Steglitz, Schöneberg-Tempelhof, Neukölln

Kontakt:

Tel.: 030/ 90291 0
Fax: 030/ 90291 7594

Internet: Amt für Ausbildungsförderung Charlottenburg

 

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Abteilung Bürgerdienste und Soziales
Ausbildungsförderung
Alfred-Kowalke-Straße 24,
10315 Berlin

zuständig für die Bezirke:
Treptow-Köpenick, Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg (Lichtenberg-Hohenschönhausen)

Kontakt:

Tel.: 030/ 90296 0
Fax: 030/ 5504 8229

Internet: Amt für Ausbildungsförderung Lichtenberg

 

Bezirksamt Pankow von Berlin
Abteilung Gesundheit und Soziales
Ausbildungsförderung
Fröbelstraße 17, Haus 5,
10405 Berlin

zuständig für die Bezirke:
Pankow (Prenzlauer Berg-Weißensee-Pankow) und Reinickendorf

Kontakt:
Tel.: 030/ 90295 0
Fax: 030/ 90295 5322

Internet: Amt für Ausbildungsförderung Pankow

In eigener Sache

Wir hoffen, der Beitrag war informativ und hilfreich für Sie. Wenn Sie Gangway e.V. etwas zurückgeben wollen, freuen wir uns über Ihre Unterstützung.

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publié.