Ocker-Beige Berlin ist wieder da…..

… und schwärmt noch von einer wunderbaren Reise nach Kaiserslautern. Es war alles perfekt!

Wir wurden herzlich von unserem ehemaligen Kollegen Christian Hirsch und seiner Familie am Donnerstag den 04.02.2016 in Bruchmühlbach mit einem Abendessen begrüßt. Ein kurzer Austausch über die nächsten Tage vor Ort und natürlich über die neusten Fussballinfos in allen Ligen, die es wohl gibt 😉 Morgens um 9 Uhr gingen die Themen rund um den Fußball bei einem köstlichen Frühstück wieder weiter. Vielen Dank an Familie Hirsch für die Bereitstellung der Räumlichkeiten sowie für die Verköstigung unserer Mannschaft (MILLE GRAZIE)!

Bevor es Richtung Kaiserslautern ging, um abends das Spiel 1.FC Kaiserslautern gegen 1.FC Union anzuschauen, bekamen wir eine Führung ins Umland von Bruchmühlbach (Burgbesichtigung).

In Kaiserslautern angekommen, spazierte Ocker-Beige durch Kaiserslautern und nahm schon die Atmosphäre auf, die sich so langsam wegen des Bundesligaspiels am Abend zusammenbraute. Mit einem kurzen Besuch im Fanprojekt Kaiserslautern bereiteten wir uns für den schweißtreibenden Aufstieg zum Betzenbergstadion vor. Im Fritz- Walter Stadion besuchten wir vor dem Spiel noch das Museum, welches uns einen wunderbaren Einblick in die Fankultur des 1.FC Kaiserslautern gewährte. Das Stadion selbst hat uns sehr beeindruckt. Was für eine Kulisse! Hier konnte uns nur guter Fußball geboten werden. So war es dann auch. Wir konnten an dem Abend ein gutes und ausgeglichenes Spiel sehen und die Fankultur des Clubs genießen.

Mit den vielfältigen Eindrücken, die wir in Kaiserslautern erlebt hatten, fuhren wir wieder zurück in unsere Unterkunft und träumten auch von so einer Kulisse für unser Turnier vor Ort.

Am Samstag war es dann soweit. Unser Turniertag begann und wir waren alle voller Freude und Begeisterung. Und dafür wurden wir belohnt. In der Turnhalle in Miesau traten 10 Mannschaften unterschiedlicher Herkunft und Leistungsstärke an. Ocker-Beige Berlin präsentierte sich wie immer hervorragend. So wurden Spieler für andere Spiele „ausgeliehen“, Freundschaften geschlossen sowie ein grandioses Turnier gespielt. Ja, so wunderbar war es. So haben wir die Mannschaft noch nie gesehen. Es stimmte einfach alles auf dem Feld und außerhalb. Ocker-Beige erreichte den 5.Platz bei so starken Gegnern. Wir bedanken uns nochmal bei allen Mannschaften für dieses schöne Turnier!

Einen krönenden Abschluss für den Tag war mal wieder der Autocorso. Nur diesmal nicht auf dem Kudamm sondern auf der Hauptstraße von Bruchmühlbach. Ocker-Beige Berlin dürfte damit seine Bekanntheit weiter ausgebaut haben.
Sonntagmorgen fuhren wir müde, überglücklich und zufrieden wieder nach Berlin. Hier sind wir wieder und wir sind gut für die Saison 2016 vorbereitet. 😉

Vielen Dank und liebe Grüße nach Bruchmühlbach!

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publié.