Wir freuen uns immer über spannende neue Aufgaben. Aus diesem Grund haben wir uns sehr gefreut über eine Anfrage einer Klasse der Anne Frank Grundschule im Bezirk Mitte. Diese wollten mehr über Wohnungslosigkeit wissen. In einer Vorabsprache mit der verantwortlichen Lehrerin haben wir über mögliche Inhalte gesprochen als auch beschlossen, dass wir dieses Treffen gerne in einer Einrichtung für wohnungslose Menschen stattfinden lassen möchten. Wir konnten dann sehr schnell Klik e.V. (https://klik-berlin.de/), ebenfalls im Bezirk Mitte, als Einrichtung gewinnen.

Etwas mehr als 20 Kinder fanden sich dann verstärkt durch Lehrerin und Schulsozialarbeiter am vereinbarten Tag bei Klick e.V. ein. Sowohl Klick e.V. als auch wir haben zu Beginn kurz unsere Arbeit vorgestellt. Anschließend gab es eine Vorstellungsrunde der Schüler*innen. Hier konnten sie ihr Bild über und ihre Erfahrungen mit wohnungslosen Menschen darstellen. Anschließend haben wir bei Kakao und Keksen viele spannende Fragen in lockerer Athmosphäre beantwortet und die Klasse als sehr aufgeschlossen und interessiert wahrgenommen. Wir, als auch die Kinder hatten viel Spaß dabei. Für uns war dabei besonders spannend, wie Kinder Wohnungslosigkeit im Stadtbild wahrnehmen. Auch hatten wir den Eindruck, dass wir manchen Vorurteilen und Klischees mit einem differenzierten Bild, für das Alter entsprechende in einfacherer Sprache, begegnen konnten.

Im Abschluss gab es noch ein kleines Geschenk für uns in Form von Süßigkeiten, über das wir uns natürlich sehr gefreut haben.

Vielen Dank an die Kollegin Anett Leach von Klik e.V.

Vielen Dank an die verantwortliche Lehrerin Birgit Neumann

Vielen Dank an den Schulsozialarbeiter Stephan Andreas

Jederzeit wieder mit euch und einer interessierten Klasse!

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publié.