Es wurde lange geredet und visioniert. Wie würde es wohl sein wenn wir unserer eigenes Breakdance Battle im Wedding starten könnten?! fragten sich die Ghost Doge, eine junge Breakdance Gruppe, die wir schon seit längerer Zeit begleiten und supporten. Dank Demokratie Leben! Ein Bundesprogramm für u.a. Jugendbeteiligung im Wedding, ist es ihnen möglich gemacht worden ihren Traum wahr werden zu lassen.

„Dogz Who Battle Don`t Bite“ wurde geboren!

Am 27.3.2016 kamen 180 B-Boys und B-Girls, jene die es werden wollen oder jene die einfach nur dabei sein wollten, zusammen. Der Ort war ebenso ein Besonderer. Das Haus der Jugend, die Geburtsstunde der Flying Steps, die damals vor 25 Jahren auch ihre ersten Battles dort veranstalteten und trainierten. Michael, von den Flying Steps, ließ sich das Battle nicht entgehen. Er schaute privat vorbei und hielt eine kleine Rede über die Wichtigkeit solcher Veranstaltungen im Kiez und wie wichtig diese früher für ihn und die Flying Steps waren. Die Breakdance-Kultur selbst begreift sich als frei von Grenzen der Rasse, des Geschlechts oder des Alters und so wurde an diesem Tag gemeinsam gefeiert und getanzt. Fortsetzung folgt…

IMG_3270 IMG_3071 IMG_3271 IMG_3108 IMG_3231 IMG_3238 IMG_3255 IMG_3269

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publié.