Bei recht uneinladenden Minus Temperaturen waren wir am letzten Samstag im Olympiastadion beim Spiel gegen SV Augsburg- dank der Freikarten von Hertha BSC.

Dick eingepackt haben wir uns das angeschaut, etwas mitgefiebert und über die Taktiken der beiden Teams philosophiert, wie es sich für Zuschauende gehört. Das Spiel hatte einige wenige spannende Momente und ging 0:0 aus. Höhepunkt war eher für die Truppe das erste Mal in einem so riesigen Stadion und ein Teil der 35.000 Anwesenden zu sein.

… und ich glaube Hertha hat neue Fans gewonnen an diesem Tag.

 

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publié.