Fahrt nach Malchow mit jugendlichen Roma

Last Updated on 30. November 2021 by Ali Rönisch

Hallo!

Das Friedrichshainer Gangway Team hat gemeinsam mit dem Jugendclub Feuerwache und dem Jugendclub Liebig 19  die Herbstferien dazu genutzt, eine Herbstfahrt nach Malchow an die Mecklenburger Seenplatte zu organisieren und durchzuführen.

Mit von der Partie waren 18 jugendliche Roma aus Friedrichshain, Ali und Daniela von Gangway, Janet vom Jugendclub Liebig, Liv aus der Feuerwache, Hamze Bytyci vom RomaTrial e.V., der Tanzlehrer und Sänger Bulut Seker, sowie die Praktikantinnen Cordula aus dem JC Liebig und Jessika vom Jugendclub Feuerwache.

Das Ziel unserer gemeinsamen Fahrt war:

1. Das Kennenlernen der Jugendlichen untereinander.

2. Vernetzung der Jugendeinrichtungen.

3. Intensivierung der Kontakte zwischen den Jugendeinrichtungen und Gangway zu den Jugendlichen

4. Gemeinsam eine gute Zeit haben.

Damit es vor Ort nicht langweilig war, gab es : einen Tanzkurs mit Bulut, einen Theaterworkshop mit Hamze, eine Foto Safari durch Malchow mit Ali, Videointerviews und Bogenschießen mit Daniela, Musik (Schlagzeug, Keyboard, Gitarre) und Gesang mit Janet und Liv, Fussball spielen, eine unglaublich gruselige Nachtwanderung, eine Karaoke Disko, die 800 Meter Sommerrodelbahn und natürlich lange Spaziergänge im wunderschönen Herbstwald. Plus viel Freizeit. Unglaublich!

Fazit:

Wir hatten eine wunderschöne Fahrt zur Mecklenburger Seenplatte. Es wurde viel gelacht, sehr respektvoll miteinander umgegangen, es sind Freundschaften entstanden und am Ende waren alle ein bisschen traurig als der Zug eingefahren ist und uns zurück nach Berlin gebracht hat.

 

P.S.:

Ziel 1 – Check

Ziel 2 – Check

Ziel 3 – Check

Ziel 4 – Check

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.