“Vom Winde verweht”

“Eine Oase mit mediterranem Flair direkt an der Ostsee”.

Klingt komisch, ist aber so.

5 Tage
12 Menschen
17 Grad; keine Flamingos; unten Flip Flops; oben Neoprenanzug. Das Feriendorf in Pepelow am Salzhaff bot uns jede Menge Sport, Natur (kein Handyempfang) und reichlich Essen. Nicht nur das Schlemmen vom Büffet brachte uns Spaß, sondern auch das Auspowern beim Surfen, Beachen, Fitness und B-Ball, sorgte für eine tolle Atmosphäre in der Gemeinschaft.Wir alle kamen täglich an unsere Grenzen. Das tat kein Abbruch, sondern steigerte das Miteinander. So haben wir körperliche Schäden, wie Beulen am Kopf und Muskelkater schnell überwunden.
Danke auch an unseren liebevollen Surflehrer Daniel!Genießt die Bilder und zu guter Letzt noch ne Surferweisheit:
wer’s brauch 🙂

 

“Spuckst Du nach Luv kommts wieder ruff.
Spuckst Du nach Lee geht’s in die See.”

Leave a Reply

Your email address will not be published.