Lebensschule Türkei – Part IV

Bereits zum vierten Mal hieß es “Lebensschule Türkei”

 

Vom 05. bis 16.10.2019 machten wir mit Jugendlichen eine Rundreise entlang der türkischen Mittelmeerküste.

 

Beginnend in Tarsus, weiter nach Kizkalesi/ Mersin, Side und letztlich verweilend in Antalya reisten wir mehr als 600km mit den Jungs an der türkischen Mittelmeerküste entlang.

Die Reise hatte für die Jungs einen starken erlebnisorientierten Ansatz. In diesem Zusammenhang lernten sie für sich selbst sowie für die Gruppe Verantwortung zu übernehmen und den selbständigen Umgang mit knappen Geldmitteln im Gegensatz zum konsumorientierten Verhalten. Sie sahen den Kontrast von ländlichen, einfacheren zu touristischen, reicheren Gegenden.

So verbrachten wir einige Tage an den jeweiligen Orten, ohne vorher eine Unterkunft gebucht zu haben. Vor Ort suchten die Jungs mit uns Unterkünfte, planten Aktionen und Freizeitaktivitäten, entschieden gemeinsam, wo wir essen gehen etc.

Wir besuchten Museen, schauten uns Sehenswürdigkeiten an, wie die Burg in Kizkalesi, wir waren in einer Tropfsteinhöhle, gingen im Meer schwimmen, spielten Gesellschaftsspiele oder Volleyball und lernten kulturelle Orte kennen, wie die St. Paulus Kirche in Tarsus. Außerdem lernten die Jungs viele andere junge als auch ältere Menschen kennen und deren Lebenswelten.

Wie viel Spaß wir auf der Reise hatten, seht ihr in der Bildergalerie!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.