Vom 05.01.17 bis zum 19.01.17  (ausgenommen sind der 13/14.01.17) hat die ehemalige Howoge Infobox in Buch täglich zwischen 16:00 und 19:00 Uhr geöffnet. Grund für die tägliche Öffnung ist eine Ausstellung der Künstlergruppe „Newsgroup Afghanistan“. Die Künstler haben sich fotografisch mit Ablehnungsbescheiden von Menschen mit Fluchterfahrung auseinandergesetzt. Dabei sind 19 Fotos und Collagen entstanden, die nun unter dem Titel „#Bleibistan“ in unserer Box ausgestellt werden.

Die Künstlergruppe möchte mit der Ausstellung zeigen, dass im letzten Jahr vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bei der Ablehnung von Asylanträgen viel falsch gemacht wurde. Im Sommer 2017 hat die Gruppe Ablehnungsbescheide von anderen jungen Geflüchteten gesammelt und in ihren Kunstwerken verarbeitet.

Den Künstlern geht es nicht nur darum auf die Negativbescheide aufmerksam zu machen, sie sind vor allem an der Bleibeperspektive für Flüchtlinge interessiert.

Wir freuen uns darüber, dass die Ausstellung es in unsere Räumlichkeiten geschafft hat. Die Fotos und Collagen geben viele Anreize, um zum Thema Flucht und Bleibeperspektive ins Gespräch zu kommen.

Wir würden uns freuen euch bis zum 19. Januar zahlreich in der Infobox zu begrüßen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.