Pünktlich zum ersten Advent startete das Team Dropout Xhain zusammen mit den ehemaligen Obdachlosen und Stadtführern Uwe, Klaus und Dieter von querstandein, am Hauptbahnhof los zu einer Benefiztour. Der Erlös des Vorhabens wurde mit großer Freunde von uns entgegengenommen.

Über 20 Menschen kamen an diesem kalten Sonntag zusammen um ca. 2 Stunden gebannt den Geschichten von der Straße zu lauschen. Von der Charité, vorbei an der Humboldt Universität bis zum alten Museum ging die Tour und die drei Experten berichteten von ihren Erfahrungen zum Thema Wohnungslosigkeit, von Hilfeeinrichtungen und welche Hürden sie auf sich nehmen mussten um den Weg zurück in die eigne Wohnung zu finden.

Aufgrund ihrer Erfahrungen mit den Trägern der Obdachlosenhilfe, sind diese Benefizveranstaltungen eine Herzensangelegenheit für die drei Männer.

„Ich weiß woher ich komme und das vergesse ich auch nicht so schnell. Ich habe es damals geschafft, mir Hilfe zu suchen und sie anzunehmen“, sagt Uwe.

Mit Hilfe der Spende werden wir nun die zu dieser kalten Jahreszeit bitter benötigten Schlafsäcke kaufen und an die Menschen Verteilen.

v.l.n.r. Manuel, Zuza und Lena von GANGWAY e.V., Uwe, Klaus und Dieter von querstadtein e.V.

Leave a Reply

Your email address will not be published.