Nach einigen Nachfragen der Jugendgruppe aus der Flüchtlingsunterkunft von Schöneberg, die sich zwei Mal die Woche in den Räumen der „Straße mit Dach‘“ trifft und sich nach einer Fahrradtour mit Picknick oder generell einer Möglichkeit zu mehr Mobilität wünschen, kam die Fahrradwerkstatt vom Team Schöneberg wie gerufen.

Sie gibt ihnen die Möglichkeit, sofern sie selber Fahhräder besitzen, diese zu reparieren und Instand zu setzen. Einige der Jugendlichen besaßen keine eigenen Räder, so dass ich mich in meinem Bekanntenkreis umhörte, ob jemand noch alte Fahrräder im Keller besitzt oder sich auf Hinterhöfen herrenlose Fahrräder befinden. Schlussendlich erhielten wir vier alte Fahrräder, die zwar reparaturbedürftig, aber noch relativ gut in Schuss waren.

In Zusammenarbeit mit Cem reparierten und putzten zwei junge Männer, Babir und Habib, beide aus Afghanistan, die Fährräder und waren überglücklich mit dem Resultat ihrer InstandsetzungFW1.

Seitdem kommen beide jeden Mittwoch und Samstag stolz mit ihren schicken Mountainbikes angeradelt und haben diese auch schon öfter für eine Fahrradtour mit Picknick auf dem Tempelhofer Flugfeld eingesetzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.