Auf der Reeperbahn mittags halb Eins

Last Updated on 30. November 2021 by Stefanie

Am 30.08.2015 machte sich das Team von Ocker-Beige Berlin in den frühen Morgenstunden auf den Weg nach Hamburg um hier einem Fußballturnier für Wohnungslose auf dem Spielbudenplatz im Herzen St. Paulis beizuwohnen. Das Turnier stellte den Abschluss eines viertägigen Trainingslagers der deutschen Nationalmannschaft der Wohnungslosen, des „Team Germany“ dar. Da ein Spieler von „Ocker-Beige Berlin“ Teil des Nationalteams ist und am Trainingslager zur Vorbereitung auf den „Homeless World Cup 2015“ in Amsterdam teilnahm wollte das Team hierbei anwesend sein und den Mannschaftskollegen lautstark unterstützen. Im Anschluss an das Turnier wurde noch der Stadtteil St. Pauli incl. Millerntorstadion besichtigt und der Ausflug fand mit einer Bootsfahrt über die Elbe im Hamburger Hafen seinen Ausklang bevor das Team mit seinem Nationalspieler die Heimreise wieder antrat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.