Am 1. Juli fand zum 16. mal das Berliner JugendFORUM statt – und erstmalig mitten im Sommer und Open-Air auf dem Marianenplatz. Eine tolle Location.

Die Sonne strahlte – und das einzige was fehlte, das waren so richtig viele junge Menschen.

An unserem Stand präsentierte sich das Gangway Street College. Es gab die Möglichkeit, in die Bereiche Musikproduktion und Airbrush rein zu schnuppern – und den Wunschbaum. Ein Baum der nach und nach seine Blätter und Blüten entfaltet hat, gestaltet aus euren Antworten auf die Fragen: „Wie, Wo und was würdet ihr Lernen wenn alles möglich wäre?“

Am Ende der Veranstaltung haben sich die Künstler*innen der CD “Mach doch selba!” auf der Hauptbühne noch warmgelaufen, um am späten Abend das Kaffee Burger zu rocken.

Unser Fazit: Tolle Location, tolle Gestaltung, tolle Aktionen, tolles Catering – und beim nächsten Mal mal noch den Wunsch an die, für Diskussionen angekündigten Politiker*innen, auch zu erscheinen – und eine Zeitschiene/Tag, der es den jungen Menschen auch ermöglicht zahlreich zu erscheinen und teilzuhaben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.