Reinickendorf MV Scooter Contest 2017 – Klappe, die 3.

Berlin, den 29. Juli 2017: Etliche Jugendliche aus ganz Berlin trafen sich an einem Samstag bei strahlendem Sonnenschein im Märkischen Viertel und bewiesen ihr Können beim dritten Scooter Contest auf dem „Plaza“.

Mit ein wenig Unterstützung des Streetworkteams, organisierte eine Gruppe von Jugendlichen den besonderen Contest größtenteils selbstständig. Sie besetzten die Jury, führten die Anmeldung durch und übernahmen sogar Moderation und Siegerehrung.

Damit die Kids nicht zu kurz kamen, gab es diesmal auch einen Durchgang für 4 – 12-Jährige. Im zweiten Durchgang kämpften dann die jugendlichen Teilnehmer*innen mit Tricks, Technik und voller Konzentration um die Bestplatzierung. Tricks, wie z.B. Tailwhip, one food landing, Manual oder Bunnyhop zogen aber nicht nur viele Zuschauer*innen an, sondern auch die Berliner Morgenpost, die in einem Artikel über das spannende Event berichtete. Selbst unser Stadtrat, Herr Dollase, ließ es sich nicht nehmen, bei uns vorbeizuschauen und mit den Jugendlichen in’s Gespräch zu kommen.

Bei der Siegerehrung der Minis gab es sowohl Sieger-, als auch Teilnahme-Urkunden und kleine Preise, die ersten drei Sieger der Jugend erhielten von Gangway e.V. jeweils einen Pokal als Andenken an diesen Tag. Besonderer Dank gilt hier Scooters United, die den Gewinnern  tolles, hochwertiges Zubehör für ihre Scooter sponserten. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit.

Das gesamte Event wurde mit Musik begleitet und für den kleinen Hunger gab es Obst und belegte Brötchen.

Unsere Kolleg*innen von JobInn Reinickendorf waren ebenfalls mit auf dem Platz und lernten neue Jugendliche kennen.

Diese Aktion schaffte eine gelungene Begegnung zwischen Jung und Alt, alle kamen ins Gespräch und hatten einen schönen Tag. Vielen Dank an alle Besucher*innen! Wir freuen uns auf den nächsten Contest mit euch! 🙂

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.