Unsere erste Jugendbegegnung rund um das Thema “Community Building” zwischen Berlin (Deutschland) & Point Fortin & Port of Spain (Trinidad) ist nun vollendet.

Wir hatten ziemlich viel Action, Hin- & Herreiserei, witzige Momente, Erholung, Geschuffte, was Kreatives, gutes Essen, Sport & last but not least das gute alte Meer.

In der Zeit vom 14.-31.10.2016 sind 10 Menschen aus Berlin nach Süd-Trinidad gereist, um dort mit Projekten und Vereinen zusammen zu arbeiten, die sich auch um Community drehen. Dort haben wir uns mit ca. 20 weiteren Menschen realisiert.

Im letzten Post hatte ich schon etwas berichtet.

Im zweiten Teil unserer Begegnung hatten wir mehr Basketball (diesmal sogar mit Schlamm Wrestling), eine öffentlich Musik- & Poetry Session, einen weiteren Besuch beim Trinidad Theatre Workshop, einen Steelpan Workshop & ein Reinschnuppern in einen Kurs der Sozialarbeits-Fakultät in der Uiniversity of the West Indies (UWI), eine kleine Erholungsreise im Urlaubsparadies Tobago, ein mehr an Farming & weitere Poetry Workshops an Schulen, den Besuch von Sehenswürdigkeiten (wie den Pitch Lake) und vieles vieles mehr.

 

Es waren 2 Wochen voller Action und mit einem sehr hohen Maß an Produktivität … manchen kam die Erholung zu kurz, aber wir waren ja nocht hier zum Urlaub machen, nech 😉

 

Der Abschied fiel allen SEHR SEHR schwer & es ist der starke Wunsch da, sich wieder zu sehen und dass dieses Projekt weiter geht.

Die Jugendlichen (verliebt & unverliebt) sind eh über Facebook & Messenger intensivst im Austausch. Darüber hinaus gab es bereits erste Gespräche über Weiterführungen, Verbesserungen & Vertiefungen der Kooperation, wie auch kleine Crowdfunding Projekte.

So hat bspw. der Trinidad Theatre Workshop, der in den 50er Jahren gegründet wurde & wichtige und gute Arbeit seit jeher macht in Sachen alternativer Theaterarbeit, das ganze Jahr noch keien Ausschüttung der öffentliuchen Förderung bekommen, was de facto heißt, dass die Miete die letzten 132 Monate noch nicht gezahlt werden konnte und sie jeder Zeit geräumt werden könnten.

… ebenso schwebt der Aufbau eines Community Studios in der Luft für die ganzen kreativen Taletente aus der Community.

Wir werden sehen.

Theare is much more to come!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.