…Echt jetzt? “

Das war die erste Reaktion auf unsere Idee, einen Tagesausflug an die Ostsee zu machen. Ein aus Syrien stammender junger Mann, der am Meer aufgewachsen ist, konnte es kaum glauben und seine Augen begannen zu strahlen.

Wie echt das Meer nun an Deutschland liegt, erkundeten wir dann gemeinsam mit einer kleinen Gruppe Jugendlicher am 8.Juli 2017. Nachdem wir die Info erhielten, dass die Autobahn durch einen Megastau verstopft war, fuhren wir durchs brandenburgische und mecklenburgische Land. Kann man mal machen…

Endlich (!) in Markgrafenheide angekommen, ging es ab zum Wasser. Einatmen, ausatmen, Ausblick genießen und direkt in die Wellen stürzen. Für die Jugendlichen war es wie Urlaub – einfach mal abschalten und nicht an die Verpflichtungen in Berlin denken. Im Anschluss machten wir mit der Fähre von Hohe Düne aus einen Abstecher nach Warnemünde und ließen uns dort von Wakeboardern beeindrucken.

Hier seht ihr ein paar Eindrücke der Fahrt. Es war eine spitzenmäßige Tour mit Euch – Vielen Dank!

Auf den Bildern könnt ihr auch sehen, dass wir vom KFZ-Know How der Jugendlichen profitieren konnten (:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.