Ja, seit November 2015 setzen wir ehrenamtlichen Schrauber der Fahrradwerkstatt Marzahn zusammen mit Geflüchteten Spendenräder instand. Immer wenn es unsere freie Zeit zulässt, bieten wir Werkstatt-Zeiten an, zu denen Geflüchtete aus den vielen marzahner Flüchtlingsunterkünften kommen können um mit uns zusammen ihr Fahrrad instandzusetzen, das sie dann als „Leihrad“ fahren können, so lange sie wollen.

Gestern hat das 60. Fahrrad unsere Werkstatt verlassen, um der Mutter des kleinen Mahmoud zukünftig die alltägliche Fahrt zur Sprachschule zu erleichtern. Mahmoud selbst hat letzte Woche fleißig bei der Instandsetzung seines Rades mitgeholfen (wie bei allen Kindern leuchteten auch seine Augen, als nach langem Getüftel endlich der Stromkreis der Lichtanlage geschlossen war und der defekt geglaubte Scheinwerfer auf einmal DOCH fröhlich strahlte ;D ).

Wir wollen diese kleine Anekdote zum Anlass nehmen, um auf eine coole Aktion von „betterplace“ und zusammen-für flüchtlinge.de hinzuweisen:

Ab dem 26.08.2016 (15 Uhr) werden alle Spenden, die über „zusammen für Flüchtlinge“ eingehen von betterplace VERDOPPELT!

Also spende bitte jede(r) die / der kann!! Wir brauchen ständig neue Ersatzteile! Und Mahmouds Rad wurde auch wieder mit Pannenschutz im Reifen ausgestattet, dass wir ihn nicht wöchentlich mit einem „Plattfuß“ in der Werkstatt wiedersehen ;D

UND TEILT DIESEN AUFRUF BITTE ÜBER ALL EURE KANÄLE!!

Vielen Dank an alle Unterstützer!

Die Crew der Fahrradwerkstatt mit und für Geflüchtete(n)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.